Home

Ueber unsWECVeranstaltungenPublikationenPresseMitglieder

Veranstaltungen


Energietag 2013

Nationale Energiepolitik im internationalen Kontext 
17. Dezember 2013, 09:30 - 14:30 Uhr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Der Energietag 2013 greift aktuelle Themen der nationalen und internationalen Energiedebatte auf und bringt Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Berlin zusammen. Wir freuen uns besonders, in diesem Jahr die neue Präsidentin des World Energy Council, Marie José Nadeau, für eine Keynote gewonnen zu haben.

Der Vormittag (englischsprachig) widmet sich dem Thema "Changing Oil and Gas Markets - what are the implications for Energy Security?". Politische Instabilität im Nahen Osten, Shale Oil und Gas Potenzial in verschiedenen Regionen der Welt, wachsender Verbrauch fossiler Energieträger, neue Handelswege durch LNG - welche Bedeutung haben diese Entwicklungen für die Sicherheit unserer Energieversorgung?

Alle Länder verfolgen ihre eigene Energiestrategie, doch wie interagieren diese miteinander? Thema am Nachmittag ist die deutsche Energiewende und ihre Auswirkungen auf unsere Nachbarn: "Deutsche Energiewende im europäischen Ausland: Fluch oder Segen?".


Programm

Begrüßung
9:30 Uhr


 

Keynote     

Marie José Nadeau
Chair, World Energy Council

Keynote      

Prof. Volker Perthes
Direktor, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Keynote      

Prof. Karl Rose, Director
Global Energy Scenarios, World Energy Council

Panel   
10:45 - 12:00 Uhr
Chaning Oil and
Gas Markets - what are the
implications for Energy Security?
(in English)

 


 

Moderation:


Miguel Berger
Ministerialdirigent, Auswärtiges Amt

Prof. Karl Rose
Director, Global Energy Scenarios, World Energy Council

Enno Harks
Senior Political Advisor, BP Europa SE


Dr. Kirsten Westphal
Senior Associate, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Mittagspause
12:00 - 13:00 Uhr

 

Keynote  

Jürgen Stotz
Präsident, Weltenergierat - Deutschland

Panel 
13:15 - 14:30 Uhr
Deutsche Energiewende im europäischen Ausland: Fluch oder Segen?
(in Deutsch)

 

 

 

 


Moderation


Markus Bokelmann

CEO, E.ON Benelux

Dr. Urban Rid
Ministerialdirektor, Bundesumweltministerium

Hans Schweickardt Verwaltungsratsvorsitzender,
Alpiq Holding

Dr. Konstantin Staschus,
Secretary General, ENTSO-E


Dr. Ursula Weidenfeld

 

Diese Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt ohne Übersetzung.